Minx Cattail

Name: Minx Cattail

Alter: 24 Jahre

Spitzname: Katze

Aussehen:
Sie hat schulterlanges, blondes, leicht ins Orange gehendes, gelocktes Haar. Da sie aber immer eine Mütze auf dem Kopf trägt, sieht man davon nur vereinzelte Strähnen.
Minx' Federn haben ein leichtes Beige-Braun, und sie hat einen gelben Schnabel.

Outfit:
Ihre Kleidung besteht aus einem langem, kurzärmeligen, lila Pullover. einer knielangen, blauen Hose und lila Stiefel. Ihre Unterarme werden von schwarzen Stulpen verdeckt.

Waffen:
Eigentlich verabscheut sie Gewalt und versucht, Kämpfe so oft wie möglich zu vermeiden. Deswegen benutzt sie nur in seltenen Fällen ihre Kurzschwerter.

Charakter:
Minx ist äußerst redegewandt und sagt immer das, was sie gerade denkt. Um den heißen Brei-Gerede mag sie nicht.
Nichtsdestotrotz ist sie eigentlich freundlich und hilfsbereit. Das "eigentlich" bezieht sich auf die Tatsache, dass sie mit der freundlichen Nummer leicht etwas mitgehen lassen kann, ohne dass es jemand gleich bemerken würde .Meistens aber gibt sie die gestohlenen Wertgegenstände später wieder zurück, da es ihr nur darum geht, ob es ihr gelingt, diesen wertvollen Gegenstand ungesehen zu entwenden oder nicht. Man könnte es fast schon als eine Art Hobby von ihr bezeichnen.

Story:
Minx kommt aus einer normalen Durchschnittsfamilie. Wie sie allerdings in Dukes Bande kam – nun, das war eher ein außergewöhnlicher Zufall. Minx hatte schon öfter von seiner Bande im Fernsehen gehört oder zumindest deren Namen aufgeschnappt. Mit der Zeit wuchs ihr Interesse, wer genau hinter den Juwelendiebstählen steckte, und sie versuchte, es selbst herauszufinden. Dabei sollte erwähnt werden, dass sie immer gerne aus der Reihe tanzte und das tat, wonach ihr der Sinn stand – ob daheim oder in der Schule. So kam es, dass sie Duke über den Weg lief, der natürlich sehr überrascht auf sie reagierte und sie fragte, was sie an einem Ort wie diesem zu suchen hatte. Minx nannte ihm den Grund und er schien es nach kurzer Verwunderung fast schon amüsant zu finden. Möglicherweise auch, weil er sie nicht ganz ernst nahm.
Als er ihr sagte, dass sie besser verschwinden sollte, blieb sie stur und behauptete, sie wäre in dem Gebiet sehr geschickt und ihm mit Sicherheit eine Hilfe. Warum genau sie das sagte, wusste Minx selbst nicht so genau, aber sie kam sich wie ein kleines Kind behandelt vor und wollte Duke wohl das Gegenteil beweisen. Er schien daraufhin tatsächlich kurz zu überlegen, hatte aber auch nicht sonderlich viel Zeit, da er schließlich aufpassen musste, nicht erwischt zu werden.
Also willigte er mehr oder weniger ein, sagte ihr aber, dass sie sich vorher beweisen müsse, wenn sie dazugehören wolle. Als sie dann diesen Test (knapp) bestand, erklärte Duke sich einverstanden, sie zu einem Mitglied seiner Bande zu machen. Allerdings verstand er immer noch nicht so genau, warum jemand wie sie zu einer Diebesbande gehören wollte. Sie meinte dazu aber nur, es sei ein Abenteuer.

Meine Anmerkung: Das ist ein RPG-only Charakter XD